Monatlich 100 € für Ayusa-Gastfamilien

Nehmen Sie einen Austauschschüler bei sich auf und sparen Sie monatlich 100 € bei dem Schüleraustausch Programm Ihres eigenen Kindes.

 
Monatlich 100 € für Ayusa-Gastfamilien

Nehmen Sie einen Austauschschüler bei sich auf und sparen Sie monatlich 100 € bei dem Schüleraustausch Programm Ihres eigenen Kindes.

 
1
2

James Gastfamilie aus Meckenheim

Austauschschüler James aus den USA und seine Gastfamilie

Ist Ihr Schüler Ihr erster Austauschschüler?
Ja

Wieso haben Sie sich für diesen Schüler entschieden?
Deutschkenntnisse, im Anschreiben erscheinende Offenheit und Geduld

Wieso haben Sie sich für Ayusa International e.V. entschieden?
Ayusa hatte als erste Organisation einen passenden Schüler und wir hatten gute Erfahrungen mit dem gleichzeitigen Austausch unserer eigenen Tochter über Ayusa.

Was sind die schönsten Momente im Zusammenleben mit Ihrem Austauschschüler? Höhepunkte?
Dass er sich so gut mit Annika (unserer jüngeren Tochter mit Down-Syndrom) verstanden hat, verschiedene Urlaubserlebnisse, interessante Gespräche im Alltag

Was sind die Herausforderungen, wenn man einen Austauschschüler bei sich zu Hause aufnimmt?
Andere Gewohnheiten, Veränderung im ansonsten eingespieltem Familienteam, genaues gegenseitiges Kennenlernen und Einschätzen, Sprachbarriere;
vorher: mentale Vorbereitung auf ein neues Familienmitglied in der eigenen privaten Umgebung, erstauntes Verhalten von Freunden der Familie über den Entschluss einen Austauschschüler aufzunehmen

Welchen Tipp würden Sie anderen Familien geben, die einen Austauschschüler aufnehmen möchten? Worauf sollten sie achten?
Geduld haben, Toleranz gegenüber der anderen Kultur bzw. Familienhintergrund und dem daraus resultierenden Verhalten zeigen (und sich dabei nicht schnell enttäuscht fühlen), bei Erhalten der Adresse sofort anfangen Kontakt aufzubauen und sich gegenseitig kennenzulernen, wertschätzende Offenheit